JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Besuchen Sie uns auf Facebook
deutsch
english
français

Planetenweg

Mit einem Schritt fünfzehn Mal um die Erde

Dieser Lehrpfad, der im reizvollen Lautertal gelegen ist, ist ein Wanderweg, auf dem maßstabsgerecht an Modellen das Sonnensystem dargestellt wird. Auf 9 Schautafeln wird die kosmische Umgebung unseres Planeten Erde auf leicht verständliche Weise beschrieben.

Im Maßstab 1:1 Milliarde erhält der Wanderer eine Vorstellung über Größe und gegenseitige Abstände der Himmelskörper. Auf 9,8 km ( zzgl. Rückweg 7,5 km) werden die unvorstellbaren Dimensionen des Alls erwander- und erfahrbar. Der Ausgangspunkt des astronomischen Lehrpfades kann sowohl über den Fußweg, der sich hinter dem Sportplatz Gomadingen den Hang hinaufzieht, als auch in wenigen Minuten vom Sternbergturm aus erreicht werden. Dort gibt es ein Wanderheim des Schwäbischen Albvereins, Anmeldung unter 07385 1790, mit einer beliebten Grillstelle.

Schild Planetenweg
Schild Planetenweg
Planetenweg
Planetenweg

Verlauf

Der Weg beginnt bei der 1,4 Meter großen Modell-Sonne am Fuß des Sternbergs. Rasch folgen in maßstabsgetreuer Entfernung Merkur, Venus, Erde und Mars. Dem Gürtel der Kleinplaneten ist eine Tafel am Sportplatz gewidmet. Jupiter steht vor dem Gomadinger Rathaus. Weiter geht die Reise zum Saturn, der entlang dem Lautertalradweg auf Höhe des Parkplatzes Bermannstal aufgestellt ist. Von dort führt der Weg nach Marbach, wo sich Uranus hinter der Gestütsgaststätte befindet. Von diesem Punkt aus kann das gelbe Sonnenmodell am Sternberg noch gut gesehen werden.

Die Hälfte des Wegs ist jetzt bewältigt.

Planetenweg
Planetenweg
Planetenweg
Planetenweg

Vom breiten Forstweg zweigt nun ein schmaler Pfad ab und führt den Schelmenbühl hinauf. Zwischen Uranus und Neptun liegt die längste Teilstrecke, bevor Neptun bei der Hanfsamenbuche auf Gemarkung Dapfen erreicht wird. Schließlich endet die Entdeckungsreise bei Pluto an einem schön gelegenen Punkt über dem Lautertal hinter Wasserstetten. Zahlreiche Schilder "Planetenweg" erleichtern die Orientierung. Der Rückweg ist bis Dapfen ausgeschildert, dort trifft er auf den Burgenweg, der zurück nach Gomadingen führt. Leider gibt es auf dieser Strecke keine öffentlichen Verkehrsmittel. Für Gruppen, die mit dem Bus anreisen, empfehlen sich die Parkplätze bei Dapfen oder Wasserstetten als Abholpunkt.

Parkmöglichkeiten und Broschüren

Parken können Sie am Parkplatz beim Sportheim Gomadingen in der Ödenwaldstetter Straße.

Die Broschüren

  • Planetenweg: 1,50 Euro
  • Wanderkarte Gomadingen: 2,50 Euro

sind erhältlich bei der Tourist-Info telefonisch unter 07385 9696-33 oder per Fax unter 07385 9696-22.